Gedanken

 

      
         
Gedanken meiner Eltern und meiner Familie      

 
 
 Zeilen von Oma Jessy und Opa Andy!
 
 
Kleine Melina-Catalina, wir waren so glücklich als wir hörten das du unterwegs seist . Deiner Oma liefen sogar die Tränchen,  weil sie unsagbar glücklich darüber war. Wir hofften jeden Tag das alles gut gehen würde, da Deine Mama Deinen großen Bruder verloren hat, der auf seiner Sternenwolke herunterschaut und aufpasst.

Jeder Tag war ein Geschenk an uns, unsere Freude war grenzenlos, auch weil es Deiner Mami so gut ging. Wir schmiedeten schon kleine Pläne, Dein Opa und ich. Und dann kam der Tag als Deine Mami ins Krankenhaus kam. Es war grausam für uns, denn wir hatten große Angst das Du auch von uns gehen wirst. Aber das unglaubliche geschah, Du und Deine Mami haben 14 Tage gekämpft und jeder Tag war ein neues Geschenk. Ich habe Dich da schon „kleine Kämpferin" genannt.

Und dann kam der Tag, an dem alles für uns kaputt ging. Du kamst zur Welt. Man konnte leider nichts machen. Du bist nicht geblieben auf dieser Welt. Dein großer Bruder Jeremy-Dean hat Dich zu in den Sternenhimmel geholt. Nun sitzt Ihr beide auf Eurer  Wolke und schaut auf uns alle herab und passt von oben auf uns auf.
Du bist in unserem Herzen, es ist eine große Lücke enstanden die keiner füllen kann. Wir lieben Dich kleine Kämpferin genauso wie Dein Bruder Jeremy-Dean, auf immer und ewig.
 
Deine traurigen Grosseltern Jessy und Andy

   
 
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!